ZertSozial

Paritätische Qualitätssiegel Reha

Die PQ GmbH – Paritätische Gesellschaft für Qualität und Management – hat das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys entwickelt und ist die von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation anerkannte Herausgebende Stelle. Das System beruht konzeptionell auf der DIN EN ISO 9001 und in der Weiterführung auf dem EFQM-Modell für Exzellenz. ZertSozial ist als Zertifizierungsgesellschaft von der PQ GmbH akkreditiert.

Das Paritätische Qualitätssiegel Reha hat zwei Stufen:
  • 1. Stufe: „Paritätisches Qualitäts-Siegel Reha“: Das QM-System der Reha-Einrichtung wird durch ZertSozial begutachtet, nachdem die Einrichtung eine Selbstevaluation anhand des aktuellen Qualitäts-Checks PQ-Sys Reha durchgeführt und ihre Schwachstellen beseitigt hat. Eine ISO 9001-Zertifizierung ist hier nicht notwendig. Das Zertifikat hat eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren, dann erfolgt die Rezertifizierung. Dazwischen müssen die Reha-Einrichtungen jährlich über ihre Verbesserungsmaßnahmen und die Weiterentwicklung ihres QM-Systems berichten.
  • 2. Stufe: Zusätzlich zu den Anforderungen des Paritätischen Qualitäts-Siegels Reha führt ZertSozial ein Audit nach ISO 9001 durch. Dafür erhält die Organisation das „Paritätische Qualitäts-Siegel Reha 1. Stern“. Das Zertifikat hat eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren, dann erfolgt die Rezertifizierung. Dazwischen werden jährlich Überwachungsaudits vor Ort durchgeführt.

    Sollten Reha-Einrichtungen darüber hinaus weitere Sterne erwerben wollen, müssen weitere Anforderungen, wie z.B. EFQM-Kriterien oder Einbindung von Ehrenamtlichen, erfüllt werden (siehe dazu auch www.pq-sys.de)

Beide Stufen erfüllen die Anforderungen aus der BAR-Vereinbarung. Auch Nicht-Mitglieder des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes können ein Paritätisches Qualitäts-Siegel Reha (ohne und mit Stern) erwerben.

Kontakt

info@zertsozial.de
T. 0711.9641578 Heusteigstraße 99 70180 Stuttgart mehr...


Weg zu meinem Angebot

Beim Preis für die Zertifizierung kommt es vor allem auf die Zahl, d.h. Köpfe, der MitarbeiterInnen an. mehr...


Weg zur Zertifizierung

Der Weg zur Zertifizierung: Was tun wir? Was tun Sie? mehr...